Visaanträge / Einreisebestimmungen: Myanmar

ZUSTÄNDIGKEIT

SERVISUM Berlin

alle Bundesländer, unabhängig vom Wohnort des Antragstellers


Seit Oktober 2019 (als einjährige Testphase) können Staatsbürger der folgenden Nationalitäten als Touristen ein Visum on Arrival für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen bekommen:

Deutschland

Luxemburg

Neuseeland

Österreich

Schweiz

Tschech. Republik

Ungarn


Die Einreise für ein Visum on Arrival muss über den Flughafen Yangon, Mandalay oder Nay Pyi Taw stattfinden.

MINDESTANFORDERUNGEN FÜR ALLE VISAKATEGORIEN

  • Visumantrag (2x)
    je nach Visumart, in zweifacher Ausfertigung, siehe rechts

  • Reisepass
    im Original, muss über das Reiseende hinaus noch mind. 6 Monate gültig sein

  • zwei Passfotos
    im Original, biometrisch, Fotoanforderungen

    Nichtdeutsche Antragsteller
  • aktuelle Meldebescheinigung (wenn EU-Bürger) oder
  • Kopie vom Aufenthaltstitel für Deutschland (wenn kein EU-Bürger) 

  • FÜR TOURISTENVISA

    zusätzlich zu den oben genannten Mindestanforderungen

    • Hotelbuchung

    • Ein- und Ausreisenachweis
      z.B. Flugreservierung

    FÜR GESCHÄFTSVISA

    zusätzlich zu den oben genannten Mindestanforderungen

    • Entsendungsschreiben
      des Arbeitgebers in Deutschland (Muster)

    • Einladungsschreiben 
      der Firma in Myanmar (unbedingt nach diesem Muster)

    • Certificate of Incorporation
      Handelsregisterauszug der einladenden Firma

    • Steuerzertifikat
      der einladenden Firma ("receipts certifying payment of taxed imposed") (Muster)

BEARBEITUNGSZEIT (ohne Gewähr) 
ca. 7 bis 10 Werktage


Webseite der Botschaft: https://www.botschaft-myanmar.de/11.html/

E-VISUM


Deutsche Staatsbürger sind außerdem berechtigt ein sogenanntes E-Visum (elektronisches Visum) online zu beantragen. 

Die Einreise mit einem E-Visum ist jedoch nicht für NGO bzw INGO-Zwecke möglich, zudem muss über einen der folgenden Grenzübergänge eingereist werden:

Yangon International Airport

Nay Pyi Taw International Airport

Myawaddy Land Border

Tamu Land Border

Mandalay International Airport

Tachileik Land Border

Kawthaung Land Border

Rih Khaw Dar Land Border


E-Visa für Myanmar sind ab Ausstellung 3 Monate gültig und berechtigen zur einmaligen Einreise mit einem Aufenthalt bis max. 28 Tage (für Touristen) und 70 Tage (für Business). Es sollte spätestens 2 Wochen vor der geplanten Abreise beantragt werden.

Die Beantragung erfolgt über folgende Website: https://evisa.moip.gov.mm/

Wie Sie über SERVISUM ein E-Visum beantragen können, sehen Sie rechts im schwarzen Kasten.



Bitte legen Sie allen regulären Visaaufträgen den SERVISUM-Bestellschein bei.

 
Zur Darstellung der PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader. Die aktuelle Version finden Sie hier.

Botschafts-/Konsulats-Gebühren

FÜR DEUTSCHE

T=Tourist, B=Business

T:

40,00 €

(regulär)

T:

50,00 €

(eVisum)

B:

50,00 €

(regulär)

B:

70,00 €

(eVisum)

Gebührenregelung der Umsatzsteuer bis 31.12.2020

Übersicht

Visumantrag

Um den Antrag am PC auszufüllen, speichern Sie diesen zuerst ab.


Antrag für Business
Antrag für Touristen

E-Visum

Gerne holen wir für Sie ein E-Visum für Myanmar ein.

Füllen Sie das unten verlinkte Formular zum E-Visum aus und senden es uns mit folgenden Unterlagen per E-Mail zu:

  • Scan des Reisepasses 
    farbig, erste Doppelseite mit personenbezogenen Daten
  • Passfoto
    farbig, 500 x 500 px, amerikanisches Format

    Zusätzlich für Businessvisa:
  • Einladungsschreiben
    der Firma in Myanmar
  • Certificate of Incorporation 
    der Firma in Myanmar, Vor- und Rückseite

Gebühren pro Person:
Touristen: 50,00 € (Visumgebühr) + 41,65 € (SERVISUM-Gebühr, inkl. USt.)
Business: 70,00 € (Visumgebühr) + 47,60 € (SERVISUM-Gebühr, inkl. USt.)
zzgl. Verwaltungspauschale (4,50 €, inkl. USt., pro Auftrag)

Bearbeitungszeit: 
ca. 3 bis 5 Werktage

Formular zum E-Visum

Zur Auftragserteilung legen Sie bitte diesen SERVISUM-Bestellschein bei. Nicht bei der Beantragung von E-Visa nötig.

Einen Auftrag zur Vorabprüfung (Pre-Check) und/oder zur Abholung (Pick-Up) Ihrer Unterlagen können Sie über unseren Visafinder erteilen.