Visum für Indien / Kreuzfahrt

Lesen Sie die folgenden Informationen bitte aufmerksam durch.

Für Ihre Kreuzfahrt mit Halt in Indien übernehmen wir gern die Visabeschaffung für Sie.

Sie haben zwei Möglichkeiten ein Visum für Indien zu beantragen. Sie können ein reguläres Visum über die Botschaft bzw. ein Konsulat in Deutschland oder ein elektronisches Visum online beantragen. 

 Visumart  

Elektronisches Visum   

Reguläres Visum   

Gültigkeit


je nach gewünschter Gültigkeit
1 Jahr, 90 Tage Aufenthalt (mehrfache Einreisen)
5 Jahre, 90 Tage Aufenthalt (mehrfache Einreisen)

ab Ausstellung 12 Monate zur mehrfachen Einreise


Einreiseorte

beschränkt sich bei der ersten Einreise auf
26 Flug- und 5 Seehäfen (siehe weiter unten)

ganz Indien

Beantragungszeitraum

ab ca. 3 Monate vor Abreise, empfohlen ca.
1 - 2 Monate vor Einreise

nicht eher als 2 Monate vor Abreise

Bearbeitungszeit

binnen 72 Stunden (bei hohem Reiseaufkommen bis zu 10 Tage)

ca. 7 bis 10 Tage

Passarten

nur herkömmliche Reisepässe (kein Kinderpass, kein vorläufiger Reisepass o. Ä.)

alle Passarten

Unterlagen







- Visumantrag (online über https://indianvisaonline.gov.in/evisa/tvoa.html 
auszufüllen, dort auf e-VISA APPLICATION klicken)
- Scan des Reisepasses
- digitales Passfoto (im amerikanischen Format und ohne Brille)


- Visumantrag (online über https://indianvisaonline.gov.in/visa/index.html
auszufüllen, dort auf REGULAR VISA APPLICATION klicken)
- Reisepass im Original
- 2 Passfotos im Original (amerikanisches Format und ohne Brille)
- Buchungsbestätigung der Reise

Zuständigkeit

unabhängig vom Wohnort des Antragstellers 

richtet sich nach dem Wohnort des Antragstellers (siehe weiter unten)

Gebühren




Visumgebühr je nach gewünschter Gültigkeit
- 1 Jahr, 90 Tage Aufenthalt, 
mehrfache Einreisen: 40,00 € 
- 5 Jahre, 90 Tage Aufenthalt, 
mehrfache Einreisen: 80,00 €

98,00 € Visumgebühr
+ Application Center Gebühr
in Berlin: 30,99 €
in München: 39,63 €
in Hamburg und Frankfurt: 17,70 €

  

Bitte beachten Sie außerdem folgende Anforderungen an die Unterlagen und Anträge:

  • in beiden Fällen muss der Visumantrag online ausgefüllt sein
  • der Reisepass muss bei Einreise in Indien noch mindestens 6 Monate gültig sein und mindestens 2 freie Seiten enthalten
  • das bzw. die Passfoto/s müssen zwingend im amerikanischen Format (5 x 5 cm) sein (bei der Beantragung in Hamburg ohne Brille) siehe Merkblatt
  • alle Vornamen und Titel des Antragstellers müssen im Antrag eingegeben werden (in Frankfurt jedoch bitte nicht die Titel (wie "Dr." etc.) angeben)
  • ebenso müssen Namen der Eltern mit Vor- und Zunamen angegeben werden (auch wenn diese bereits verstorben sind). Sollten die Namen/Geburtsorte nicht bekannt sein, tragen Sie bitte "unknown" ein
  • Datumsangaben werden nicht mit einem Punkt sondern mit Schrägstrichen (Bsp. 24/12/2016) angegeben
  • als Referenz in Deutschland ist ein "Notfallkontakt" einzutragen

ABLAUF ÜBER SERVISUM

Bei der Beantragung eines e-Visums:

  • Für ein E-Visum muss die erste Einreise über einen dieser Seehäfen erfolgen: CHENNAI, COCHIN, GOA, MANGALORE oder MUMBAI
  • Füllen Sie bitte folgendes Formular aus und senden es uns per E-Mail an berlin@servisum.de zusammen mit
    • einem Scan Ihres Reisepasses als PDF (erste Doppelseite mit personenbezogenen Daten) und
    • einem Passfoto als JPG (wie oben erwähnt im amerikanischen Format)

Aufgrund des erhöhten Reiseaufkommens im Zeitraum von September bis März kann es bei der Bearbeitungszeit von elektronischen Visa zu Verzögerungen kommen. Bitte rechnen Sie mit einer Bearbeitungszeit von ca. 7 bis 10 Werktagen.


Informationen dazu finden Sie auch im mittleren schwarzen Kästchen auf dieser Seite rechts. 


Bei der Beantragung eines regulären Visums:

Deutsche Übersetzung: Eine grobe Übersetzung des Antrags finden Sie hier (diese ersetzt NICHT den eigentlichen Antrag) 

  • Zu Beginn des Antrags wählen Sie "Germany" (als Land der Beantragung) und als "Mission" entweder Berlin, Hamburg, Frankfurt oder München als Beantragungsort aus. Die Zuständigkeit richtet sich nach Ihrem Wohnort.
    • Für Reisende aus den Bundesländern BerlinBrandenburgMecklenburg-VorpommernSachsenSachsen-Anhalt und Thüringen ist Berlin zuständig.
    • Für Reisende aus den Bundesländern BremenHamburgNiedersachsen und Schleswig Holstein ist Hamburg zuständig.
    • Für Reisende aus den Bundesländern Hessen, NRWRheinland-Pfalz und Saarland ist Frankfurt zuständig.
    • Für Reisende aus den Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern ist München zuständig.

  • Ein Foto muss im regulären Antrag nicht hochgeladen werden, Sie können am Ende auf "Skip and Continue" klicken um den Antrag abzuschließen.

  • Geben Sie bitte bei Anträgen, die in BERLIN eingereicht werden, als Referenz in Indien den Namen der deutschen Vertretung, in deren Stadt Sie in Indien zuerst anlegen, mit Anschrift und Telefonnummer an.

Mumbai: 
German Consulate-General Mumbai
193 Backbay Reclamation
Mumbai 400 021
Tel.: +912222832422

Goa:
German Honorary Consul Goa
c/o Cosme Matias Menezes Ltd
Rua de Ourem, Panjim-Goa 403 001
Tel.: +918322235526

Chennai:
German Consulate-General Chennai
No. 9 Boat Club Road
RA Puram - Chennai 600 028
Tel.: +914424301600

Kolkata:
German Consulate-General Kolkata
1 Hastings Park Road 
Alipore, Kolkata - 700 027
Tel.: +913324791141


Wenn Sie in MÜNCHEN, HAMBURG oder FRANKFURT beantragen, geben Sie dort den Namen des Schiffes, den Hafen in Indien sowie die Telefonnummer der Reederei an. Diese Telefonnummer kann auch eine deutsche Nummer sein.

Bsp.:
Name: TUI Cruises Mein Schiff 1
Address: Port Mumbai
Phone Number: +49402866770

  • Den erstellten Antrag drucken Sie am Ende aus und unterschreiben auf der ersten Seite oben rechts und auf der zweiten Seite unten rechts.

  • Alle nötigen Unterlagen (wie oben gelistet) senden Sie zusammen mit dem SERVISUM-Bestellschein an das zuständige SERVISUM Büro nach Berlin, Hamburg, Frankfurt oder München (die Adressen finden Sie unten auf unserem Bestellschein oder hier).

ANTRAGSHILFE

Sollten Sie Probleme beim Ausfüllen des regulären Online-Visumantrags haben, können Sie gerne unseren extra Antragshilfe-Service nutzen. Informationen dazu finden Sie im unteren schwarzen Kästchen auf dieser Seite rechts. 

Bei weiteren Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung. Unsere Telefonnumer ist 030/3400060, unsere E-Mailadresse berlin@servisum.de

Gebühren

Die Gebühren für die Beantragung eines eVisums setzen sich aus folgenden Einzelposten zusammen.

Visumgebühr:

variabel je 
nach Gültigkeit

SERVISUM-Gebühr:

65,45 €

---------------------------

Gesamt:

105,45 € bis
145,45 €

_________________________


Die Gebühren für die reguläre Visabeantragung setzen sich aus folgenden Einzelposten zusammen.

Visumgebühr:

98,00 €

Application-Center-
Gebühr*
(in Hamburg & Frankfurt):



17,70 €

Application-Center-
Gebühr*
(in Berlin):



30,99 €

Application-Center-
Gebühr*
(in München):



39,63 €

SERVISUM-Gebühr**:

41,65 €

---------------------------

Gesamt
in Hamburg & Frankfurt


157,35 €


Gesamt in Berlin


170,64 €


Gesamt in München


179,28 €

_______________________

*) richtet sich nach dem Wohnort des Antragstellers

**) bei Normalbearbeitung
ca. 7 bis 10 Werktage


Die Preise (Visumgebühr, Application-Center-Gebühr und SERVISUM-Gebühr) gelten pro Person
Pro Auftragserteilung fällt zusätzlich eine Verwaltungspauschale i.H.v. 4,50 € an. (Siehe Tarife)

E-Visum

Gerne beantragen wir für Sie ein E-Visum für Indien.

Füllen Sie das unten verlinkte Formular aus und senden es uns mit folgenden Unterlagen per E-Mail zu.

  • Passfoto (amerikanisches Format, als JPG, mind. 350 x 350 pixel / mind. 10 KB, max. 1 MB, ohne Brille)
  • Scan des Reisepasses (farbig, erste Doppelseite mit personenbezogenen Daten, als PDF, mind. 10 KB, max. 300 KB)

Gebühren pro Antrag:
40
,00 € - 80,00 € (Visumgebühr je nach Gültigkeit)
+ 65,45 € (SERVISUM-Gebühr, inkl. USt.) 

Bearbeitungszeit: ca. 7 Werktage

Formular zum E-Visum

Antragshilfe

Sie haben Probleme beim Ausfüllen des regulären Visumantrags?

Wir übernehmen diesen Schritt für Sie!

Senden Sie uns das unten verlinkte Antragshilfeformular ausgefüllt per E-Mail mit folgenden Unterlagen zu und wir erstellen den Online-Antrag.

  • Scan des Reisepasses (erste Doppelseite mit personenbezogenen Daten, Format PDF) sowie
  • zusätzlich: Buchungsbestätigung der Reise

Online Anträge müssen innerhalb von 4 Wochen nach Erstellung eingereicht werden, bevor Sie aus der Datenbank des indischen Außenministeriums gelöscht werden.

Gebühr pro Antragserstellung:
23,80 €
(inkl. USt.)

Bearbeitungszeit: innerhalb 72 h

Formular zur Antragshilfe