Visaanträge / Einreisebestimmungen: Thailand

ZUSTÄNDIGKEIT

SERVISUM Berlin

alle Bundesländer, unabhängig vom Wohnort des Antragstellers

NEUIGKEITEN

Seit 22. Dezember 2021
Eine Registrierung zur Einreise per "Test and Go"- und  "Sandbox-"Programme (außgenommen Krabi, Phangnga, Phuket und Surat Thani) ist momentan nicht mehr möglich. Thailand Pass akzeptiert nur neue Antragsteller, die nach Thailand im Rahmen der alternativen Quarantäne (AQ) oder der Phuket Sandbox einreisen möchten.
Personen, die noch im Rahmen des "Test and Go"- und des Sandbox-Programms nach Thailand einreisen, müssen sich einem zweiten COVID-19-Test unter Verwendung der RT-PCR-Technik (kein ATK-Selbsttest) in einer von der Regierung benannten Einrichtung unterziehen (keine zusätzlichen Kosten).
Quelle: hier klicken

November 2021
Vom 1. November an gelten folgende Bestimmungen. Hier klicken.
Das Certificate of Entry (COE) wird durch den sogenannten THAI-PASS ersetzt.

Seit 22.11. können E-Visa online über https://thaievisa.go.th beantragt werden. Eine Beantragung über die Thailändische Botschaft/Konsulate ist dann nicht mehr möglich.

Seit Juli 2021
Informationen zum Phuket Sandbox Programm: hier klicken
Informationen zum Samui Plus Programm: hier klicken

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Deutsche Staatsbürger sind als Touristen für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen visumfrei. Der Reisepass muss bei Einreise mindestens noch 6 Monate gültig sein.

COVID-19: Zur Einreise in Thailand eine Registrierung des sogenannten THAI-PASS benötigt.


Seit 22.11.2021 ist es nur noch möglich ein elektronisches Visum online zu beantragen. Eine Beantragung des Visums über die Botschaft/Konsulate ist nicht mehr möglich.

Die Beantragung erfolgt über folgende Website: https://thaievisa.go.th

MINDESTANFORDERUNGEN FÜR ALLE VISAKATEGORIEN

  • Reisepass
    Kopie der Seite mit personenbezogenen Daten, muss über das Reiseende hinaus noch mind. 6 Monate gültig sein

  • Passfoto
    farbig, biometrisch, darf nicht älter als 6 Monate sein, Fotoanforderungen

  • Einverständniserklärung
    hier herunterladen

  • Nachweis bereister Länder
    z.B. komplette Passkopie oder Erklärung nach diesem Vordruck

  • Wohnortnachweis
    z.B. Personalausweiskopie oder aktuelle Meldebescheinigung

  • Auslandskrankenversicherung
    mind. Deckungssumme 50.000 USD


    FÜR TOURISTENVISA

    zusätzlich zu oben genannten Mindestanforderungen

    • Nachweis finanzieller Mittel
      z.B. Kontoauszug, Gehaltsabrechnung, o.Ä.

    • Ein- und Ausreisenachweise
      z.B. Flug-, Bus- oder Zugbuchung

    • Unterkunftsnachweis
      z.B. Hotelreservierung oder Einladung mit ID-Karte des Einladenden mit Angabe der Namen aller Reisenden

      bei mehrfacher Einreise, zusätzlich:

    • Nachweis von mindestens einer zwischenzeitlichen Aus- und Wiedereinreise 
      z.B. Flug-, Bus- oder Zugticket, Hotelbuchung oder Visum für angrenzendes Ausland

    • Hotelbuchung
      von mindestens einer Unterkunft in Thailand

    • Vermögensnachweis
      durch Kontoauszug mit Mindestbetrag von 5.000 € für jede geplante Einreise

      ---
      WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN zu anderen touristischen Visakategorien und den dazu benötigten Unterlagen: hier klicken
      INFORMATIONEN ZUM LONGSTAY VISUM (OA): hier klicken
      im Zusammenhang mit COVID-19 gelten für das OA-Visum folgende Regelungen: hier klicken

    FÜR GESCHÄFTSVISA

    zusätzlich zu den oben genannten Mindestanforderungen

    • Entsendungsschreiben
      des Arbeitgebers in Deutschland (Muster), mit: 
      - Angabe der genauen Position/Berufsbezeichnung des Antragstellers im Unternehmen
      - Beschreibung der Tätigkeit in Thailand

    • Einladungsschreiben
      der Firma in Thailand, wenn Mehrfachvisum gewünscht wird mit: 
      - Ablaufplan der einzelnen Reisen
      - oder sämtlichen Flugbuchungen

    • Handelsregisterauszug
      der Firma in Thailand

    • Registrierung der thailändischen Firma
      beim Department of Business Development, 
      auf jeder Seite von der Firma gestempelt und vom Geschäftsführer unterzeichnet

Unter Umständen und je nach Visakategorie können weitere Unterlagen benötigt werden, welche man erst im Laufe der Antragsstellung angezeigt bekommt.

Wie Sie über SERVISUM ein E-VISUM beantragen können, sehen Sie rechts im schwarzen Kasten.

BEARBEITUNGSZEIT (ohne Gewähr)
ca. 5 bis 7 Werktage (je nach Höhe des Reiseaufkommens)


Webseite der Botschaft: http://german.thaiembassy.de/

Weiterführende Informationen zu anderen Visakategorien und den dazu benötigten Unterlagen finden Sie hier: http://german.thaiembassy.de/visaarten-und-erforderliche-unterlagen



Bitte legen Sie allen regulären Visaaufträgen den SERVISUM-Bestellschein bei.

 
Zur Darstellung der PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader. Die aktuelle Version finden Sie hier.

E-Visum

Gerne holen wir für Sie ein E-Visum für Thailand ein.

Füllen Sie das unten verlinkte Formular zum E-Visum aus und senden es uns mit folgenden Unterlagen per E-Mail zu:

  • Scan des Reisepasses
    farbig, Seite mit personenbezogenen Daten
  • Passfoto
    farbig, biometrisch, Fotoanforderungen
  • unterschriebene Erklärungen
    dem Formular anhängend
  • Wohnortnachweis
    z.B. Personalausweiskopie oder Meldebescheinigung

    BEI TOURISTEN:
  • Buchungsbestätigungen
    von Flug und Hotel
  • Finanznachweis
    Kontoauszug oder Gehaltsnachweis

    BEI GESCHÄFTSREISEN:
  • Einladungsschreiben
    der Firma in Thailand
  • Registrierungsnachweis
    oder Certificate of Incorporation der Firma in Thailand
  • Entsendungsschreiben
    der Firma in Deutschland

Bitte übermitteln Sie zusätzlich ein Foto von sich, auf dem Sie die erste Seite (mit biometrischen Angaben) Ihres Reisepasses nahe an Ihr Gesicht halten!

Gebühren pro Person:
Tourist (single): 35,00 €
+ 90,00 € (SERVISUM-Gebühr, zzgl. USt.),
zzgl. Verwaltungspauschale (4,50 €, inkl. USt., pro Auftrag)

Bearbeitungszeit:

folgt

Formular zum E-Visum

Thai Pass

Gerne holen wir für Sie eine Einreisegenehmigung (Thai Pass) ein.

Füllen Sie das unten verlinkte Formular zum Thai Pass aus und senden es uns mit folgenden Unterlagen per E-Mail zu:

  • Scan des Reisepasses 
    farbig, erste Doppelseite mit personenbezogenen Daten
  • Visumkopie
    Ihres aktuell gültigen Thailandvisums
  • Nachweis der Auslandskrankenversicherung
    z.B. durch dieses Formular
  • Buchungsbestätigung
    vom Hotel mit Angabe der Namen aller Reisenden
  • Impfnachweise
    Ihrer Covid19-Imfpungen, digitale Impfnachweise mit QR-Code

Gebühren pro Person:
55,00 € (SERVISUM-Gebühr, zzgl. USt.)
zzgl. Verwaltungspauschale (4,50 €, inkl. USt., pro Auftrag)

Bearbeitungszeit: 
ca. 3 Werktage

Formular zum Thai Pass