Visaanträge / Einreisebestimmungen: Ruanda

ZUSTÄNDIGKEIT

SERVISUM Berlin

alle Bundesländer, unabhängig vom Wohnort des Antragstellers


Deutsche Staatsbürger können für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen ein Visum on Arrival bekommen.

Informationen zum East-Africa-Visum finden Sie hier.

MINDESTANFORDERUNGEN FÜR ALLE VISAKATEGORIEN

  • Visumantrag (2x)
    in zweifacher Ausfertigung, siehe rechts 

  • Reisepass
    im Original, muss über das Reiseende hinaus noch mind. 6 Monate gültig sein

  • zwei Passfotos
    im Original, biometrisch, Fotoanforderungen

    Nichtdeutsche Antragsteller
  • aktuelle Meldebescheinigung (wenn EU-Bürger) oder
  • Kopie vom Aufenthaltstitel für Deutschland (wenn kein EU-Bürger)


    FÜR TOURISTENVISA

    wie oben genannte Mindestanforderungen

    FÜR GESCHÄFTSVISA

    zusätzlich zu den oben genannten Mindestanforderungen

    • Einladung 
      der Firma in Ruanda

BEARBEITUNGSZEIT (ohne Gewähr) 
ca. 7 bis 10 Werktage


Webseite der Botschaft: http://www.rwanda-botschaft.de/ 



Bitte legen Sie allen regulären Visaaufträgen den SERVISUM-Bestellschein bei.

 
Zur Darstellung der PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader. Die aktuelle Version finden Sie hier.

Botschafts-/Konsulats-Gebühren

FÜR DEUTSCHE

T=Tourist, B=Business

T/B:

45,00 €

(einfach)

T/B:

63,00 €

(mehrfach)

Visumantrag

Um den Antrag am PC auszufüllen, speichern Sie diesen zuerst ab.

Visumantrag Ruanda

Zur Auftragserteilung legen Sie bitte diesen SERVISUM-Bestellschein bei. Nicht bei der Beantragung von E-Visa nötig.

Einen Auftrag zur Vorabprüfung (Pre-Check) und/oder zur Abholung (Pick-Up) Ihrer Unterlagen können Sie über unseren Visafinder erteilen.