Visaanträge / Einreisebestimmungen: Pakistan

ZUSTÄNDIGKEITEN
richten sich nach dem Wohnort des Antragstellers

SERVISUM Berlin

Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

SERVISUM Frankfurt

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Thüringen


Bitte beachten Sie die Zuständigkeiten!

MINDESTANFORDERUNGEN FÜR DEUTSCHE STAATSBÜRGER
FÜR ALLE VISAKATEGORIEN


  • Reisepass (der über den Reisezeitraum hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein muss, kein Israelstempel)
  • Visumantrag (bitte wählen Sie rechts den entsprechenden Antrag für die jeweilige Vertretung aus)
  • zwei Passfotos
  • in Frankfurt: eine auf Servisum ausgestellte Vollmacht (diese hängt dem Visumantrag an)

FÜR TOURISTENVISA

zusätzlich zu den Mindestanforderungen:

  • Flugbuchung

FÜR BUSINESSVISA

zusätzlich zu den Mindestanforderungen:

  • Firmenschreiben (an die Konsularabteilung gerichtet) (Muster)
  • NEU: Einladungsschreiben der Firma in Pakistan
  • NEU: Handelsregisterauszug der Firma in Pakistan

Eingebürgerte ehemals afghanische Staatsbürger müssen außerdem folgenden Zusatzantrag ausfüllen: Zusatzantrag für gebürtige Afghanen

BEARBEITUNGSZEIT:

7 bis 10 Werktage (ohne Gewähr)

Bitte legen Sie allen Aufträgen den SERVISUM-Bestellschein bei.

Einen Auftrag zur Vorabprüfung (Pre-Check) und/oder zur Abholung (Pick-Up) Ihrer Unterlagen können Sie über unseren Visafinder erteilen.

Zur Darstellung der Anträge benötigen Sie den Adobe Reader. Die aktuelle Version finden Sie hier.

Zurück zur Liste aller Visaanträge

Botschafts-/Konsulats-Gebühren

FÜR DEUTSCHE

T=Tourist, B=Business

T:

36,00 €

Berlin

T:

37,00 €

Frankfurt

B:

90,00 €

Berlin

B:

91,00 €

Frankfurt                   

Visumantrag

Um den Antrag am PC auszufüllen, speichern Sie diesen zuerst ab.

Visumantrag Pakistan (für Berlin)

Visumantrag Pakistan (für Frankfurt)