Visaanträge / Einreisebestimmungen: Südkorea

ZUSTÄNDIGKEIT (richtet sich nach dem Wohnort des Antragstellers)

SERVISUM Berlin

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

SERVISUM Hamburg

Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

SERVISUM Frankfurt

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen

Reisende mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz oder Saarland können momentan nicht über SERVISUM abgewickelt werden, da das Konsulat in Bonn zuständig ist.


Deutsche Staatsbürger sind für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen visumfrei, bei einer Arbeitsaufnahme (Montage, etc.) muss ein Visum beantragt werden.

MINDESTANFORDERUNGEN FÜR DEUTSCHE STAATSBÜRGER
FÜR ALLE VISAKATEGORIEN

  • original Reisepass (der über das Reiseende hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein muss)
  • Visumantrag
  • ein biometrisches (!) Passfoto im Original

FÜR TOURISTENVISA

bei Aufenthalt über 90 Tage
siehe Mindestanforderungen

FÜR BUSINESSVISA

zusätzlich zu den Mindestanforderungen:

  • Einladung im Original
  • in Hamburg und Frankfurt:
    • Firmenschreiben in englischer Sprache (Muster)
    • Handelsregisterauszug der Firma aus Korea

Einen Auftrag zur Vorabprüfung (Pre-Check) und/oder zur Abholung (Pick-Up) Ihrer Unterlagen können Sie über unseren Visafinder erteilen.

Bitte legen Sie allen Aufträgen den SERVISUM-Bestellschein bei.


 Zur Darstellung der PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader. Die aktuelle Version finden Sie hier.

Visaanträge / Einreisebestimmungen

Zurück zur Liste aller Visaanträge

Visumantrag

Leider liegt uns momentan kein am PC ausfüllbares Formular vor.

Visumantrag Korea (Süd)