Visaanträge / Einreisebestimmungen: Angola

ZUSTÄNDIGKEIT

SERVISUM Berlin

alle Bundesländer, unabhängig vom Wohnort des Antragstellers


Die Botschaft verlangt die persönliche Beantragung durch die Antragstellerin/den Antragsteller. 
Die Abholung des visierten Reisepasses kann durch SERVISUM Berlin erfolgen.

MINDESTANFORDERUNGEN FÜR DEUTSCHE STAATSBÜRGER
FÜR ALLE VISAKATEGORIEN

  • original Reisepass (der über das Reiseende hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein muss)
  • ein Visumantrag
  • ein Passfoto im Original
  • Gelbfieberimpfung

FÜR TOURISTENVISA

zusätzlich zu den Mindestanforderungen:

  • Buchungsbestätigung von Flug und Hotel

FÜR BUSINESSVISA

zusätzlich zu den Mindestanforderungen:

  • Einladung der angolanischen Firma auf portugiesisch (mit Bestätigung durch das Ministry of Foreign Affairs)
  • Alvarar Commercial (Urkunde, dass die Firma existiert)
  • Deario Res Publica (vergleichbar mit Handelsregisterauszug)
  • Certificado de Pagamento fiscal (Nachweis über gezahlte Steuern)

Weiterführende Informationen zur persönlichen Visabeantragung finden Sie auf der offiziellen Homepage der Botschaft von Angola.

BEARBEITUNGSZEIT:

2 bis 6 Wochen (ohne Gewähr)

Einen Auftrag zur Vorabprüfung (Pre-Check) und/oder zur Abholung (Pick-Up) Ihrer Unterlagen können Sie über unseren Visafinder erteilen.

Bitte legen Sie allen Aufträgen den SERVISUM-Bestellschein bei.


 Zur Darstellung der PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader. Die aktuelle Version finden Sie hier.

Visaanträge / Einreisebestimmungen

Zurück zur Liste aller Visaanträge

Botschafts-/Konsulats-Gebühren

FÜR DEUTSCHE

B=Business

B:

150,00 €




                                

Visumantrag

Um den Antrag am PC auszufüllen, speichern Sie diesen zuerst ab.

Visumantrag Angola