Visaanträge / Einreisebestimmungen: Äquatorialguinea

ZUSTÄNDIGKEITEN

SERVISUM Berlin

alle Bundesländer, unabhängig vom Wohnort des Antragstellers


MINDESTANFORDERUNGEN FÜR DEUTSCHE STAATSBÜRGER
FÜR ALLE VISAKATEGORIEN


  • Reisepass (der über den Reisezeitraum hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein muss)
  • ein Visumantrag (in spanisch ausgefüllt)
  • ein Passfoto

FÜR TOURISTENVISA

zusätzlich zu den Mindestanforderungen:

  • Hotelbestätigung
  • Flugbuchung (wenn Visum länger als 15 Tage gültig sein soll)
  • bei privater Unterkunft: Einladung der Privatperson aus Äquatorialguinea mit Stempel des Außenminsteriums

FÜR BUSINESSVISA

zusätzlich zu den Mindestanforderungen:

  • Einladung mit Stempel des Außenministeriums

BEARBEITUNGSZEIT:

Normal: ca. 14 Werktage
Express: ca. 1 - 5 Werktage
(ohne Gewähr)

Bitte legen Sie allen Aufträgen den SERVISUM-Bestellschein bei.

Einen Auftrag zur Vorabprüfung (Pre-Check) und/oder zur Abholung (Pick-Up) Ihrer Unterlagen können Sie über unseren Visafinder erteilen.

Zur Darstellung der Anträge benötigen Sie den Adobe Reader. Die aktuelle Version finden Sie hier.

Zurück zur Liste aller Visaanträge

Botschafts-/Konsulats-Gebühren

FÜR DEUTSCHE

B=Business, T=Tourist

B/T:

180,00 €

(Normalbearbeitung)

B/T:

250,00 €

(Express)                                 

Visumantrag

Um den Antrag am PC auszufüllen, speichern Sie diesen zuerst ab.

Visumantrag Äquatorialguinea